Spielplan

Liebe Fräuleinwelt,

es gibt eine wirklich gute Nachricht zu verkünden: Die Vorstellungen von Fräulein Brehms Tierleben werden ab sofort, solange Vorrat reicht von der DThG und der ASSITEJ im Rahmen der Neustart Kultur gefördert. Der Förderzeitraum der DThG und ASSITEJ geht bis 31. Dezember 2022 und umfasst folgende Vorstellungen:

Fräulein Brehms Tierleben Bos primigenius taurus – Die Kuh

Fräulein Brehms Tierleben Gallus gallus – Das Huhn

Fräulein Brehms Tierleben Sus scrofa – Das Schwein

Fräulein Brehms Tierleben Clupea harengus – Der Hering

Na, was sagt die Welt dazu?
Ich freu mich und bin dankbar, fühle mich gesegnet diese frohe Botschaft zu verkündigen.

Liebe Veranstalter freut euch und fragt an, bucht uns zu Konditionen, die wir uns alle hoch verdient haben. Meldet Euch und seid mutig, wir sind geimpft und halten uns an die Spielregeln, auf ein gesundes Miteinander! Wer zuerst fragt kriegt die Konditionen der Förderung, die Anzahl der Vorstellungen begrenzt und es ist schon tüchtig gebucht worden…

In diesem Sinne, Hurra, sie spielen wieder, live und in Farbe für das beste Publikum, das man sich wünschen kann!

Wer mal reinschnuppern will, auf YouTube gibt es uns auch, in abgespeckter Form. Zu sehen sind Ausschnitte aus dem Repertoire. Fräulein-TV auf Youtube!

Und noch eine gute Nachricht, die Welturaufführungen von 2021 sind geschafft, das Auerhuhn, das Huhn und der Steinschmätzer, alle drei tummeln sich auf die Bühne.

In den nächsten Jahren geht es weiter mit der Flussperlmuschel, dem Blauschillernden Feuerfalter und dem Goldenen Scheckenfalter, der Fischotter und die Brüder und Schwestern Gorilla gorilla müssen am längsten warten. Noch haben wir Puste und viel Ausdauer… wer informiert bleiben will, was passiert, einfach eine Mail schicken an info@brehms-tierleben.com

Stichwort: Fräulein Nachrichten, fertig, es gibt alle acht Wochen eine Aktualisierung der Fräulein Ereignisse und Abenteuer, die es zu bestehen hat.

An alle Berliner Besucher:

Die Vorstellungen im Naturpark Schöneberger Südgelände können derzeit nicht stattfinden, die Lokhalle wird repariert und in unserem Theaterraum in der Brückenmeisterei wird die Groß-Reparatur geplant. Das kann noch eine Weile dauern, wir leben in Hoffnung, dass das schneller geht als der Flughafen!

Für den Rest der Welt gilt: Buchen Sie das Fräulein und es kommt zu Ihnen, egal wo auf der Welt, wo ein Bahnhof, da ein Fräulein, denn reisen tut es bevorzugt mit der Deutschen Bahn…

Alles Gute liebe Fräulein Welt, bis ganz gleich!

Kommende Veranstaltungen