Premieren

Fräulein Brehms Tierleben Hirundo rustica – Die Rauchschwalbe

Rauchschwalbe - Foto Karsten Bartel

Dass Rauchschwalben fliegen können, weit fliegen können, das ist kein Geheimnis. Aber dass sie sich auf dem Weg durch die Sahara in alten Treibstofffässern, die als Wegweiser in der Wüste stehen, in Sicherheit bringen, um sich vor Sandstürmen zu schützen, Luftplankton Schwalbens Lieblingsspeise ist und sie Lichterketten am Leibe haben, die noch aus den Zeiten als Höhlenbewohner stammen?

Fräulein Brehm aka Barbara Geiger hat einige Schwalbenreisen unternommen, nicht nur gedanklich, nein auch persönlich, um die Luftakrobaten zu studieren und zu verstehen. Von Bad Saarow bis nach Nigeria, von Greifswald nach Südafrika, an den Lago Maggiore, zu den Talschneisen der Dolomiten, auf Mittelmeer Inseln und vor allem in die eigene Fantasie. Im Fräuleinkoffer allerhand Rauchschwalbengepäck, das am 24. März 2016 zum ersten Mal vor Publikum ausgepackt wird.

Die Uraufführung findet in der neuen und kostbaren Fräulein Wirkungsstätte Berlins, im Tieranatomischen Theater, auf dem Campus der Humboldt Universität, am 24. März 2016 um 18:30 Uhr statt. Die Welt darf gespannt sein.

 

Die vorangegangenen Uraufführungen:

Fräulein Brehms Tierleben Phocoena phocoena – Der Schweinswal
Uraufführung am 30. Januar 2015 im Meeresmuseum Stralsund

Der Wunsch der Meeresbiologen war den Fräuleins Befehl, am 30. Januar fand die Uraufführung zum einzigen Delfinartigen unserer Meere statt.
Phocoena phocoena – Der Schweinswal, das bedeutete, Recherchereisen auf Forschungsschiffen, viele komplexe Zusammenhänge begreifen lernen und sie für das geneigte Zuschauerohr und Auge aufzubereiten.

Für die Entwicklung von Phocoena phocoena wurde die gemeinnützige Stiftung Fräulein Brehms Tierleben gGmbH durch die Bingo Stiftungen der Länder Schleswig Holstein und Mecklenburg Vorpommern unterstützt.

 

Fräulein Brehms Tierleben Hymenoptera – Die wilden Bienen

Uraufführung am 15. Februar 2014
im Natur-Park Schöneberger Südgelände am Tag des Regenwurms!

Damit setzte die Autorin und Erfinderin von Fräulein Brehms Tierleben, Barbara Geiger, die zweite Staffel Mikrokosmos fort.
Den Anfang machte am 21. März 2013 Lumbricus terrestris – Der Regenwurm.
Eine fantastische Reise in diese Welt mit Fräulein Brehm ist nicht nur eine Augenweide,
sie ist eine ausgewachsene Fünf-Sinnes-Weide!

 

Fräulein Brehms Tierleben Lumbricus terrestris – Der Regenwurm, König von Edaphon

Uraufführung am 21. März 2013
Die Eröffnung des neuen Theaters im Natur-Park Schöneberger Südgelände
wurde mit der feierlichen Uraufführung des Stückes über den Regenwurm begangen und eröffnete den Reigen der zweiten Staffel, in der es um den Fräulein Brehms Mikrokosmos geht.
www.gruen-berlin.de

Die Premiere wurde von Barbara Geiger als Fräulein Editha Filmine Brehm gespielt.



Fräulein Brehms Tierleben Felis silvestris – Die Wildkatze

Uraufführung am 3. Dezember 2012 in München

Fräulein Leopoldina Emilia Brehm wurde von Lydia Starkulla gespielt
Nach der Uraufführung wurde der Stiftung Fräulein Brehms Tierleben gGmbH die Auszeichnung
Offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt verliehen für die Theaterstücke:

Ursus arctos – Der Bär
Canis lupus – Der Wolf
Lynx lynx – Der Luchs
Felis silvestris – Die Wildkatze

Fräulein Brehms Tierleben Felis silvestris – Die Wildkatze wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit gefördert, in Trägerschaft des Bund Naturschutz, Bildungswerk Regensburg e.V.

 

Fräulein Brehms Tierleben Ursus arctos – Der Bär
Uraufführung am 1. Januar 2012
Im Naturkundemuseum Ostbayern, Regensburg
mit anschließend tüchtig gefeierter Bärengeburtstagsfeier
der ersten, die jemals weltweit gefeiert wurde überhaupt!
www.naturkundemuseum-regensburg.de
Gespielt von Barbara Geiger
Fräulein Brehms Tierleben Canis lupus – Der Wolf
Uraufführung im Winter 2009
In der Wolfsscheune, Kontaktbüro Wolfsregion Lausitz,
in Anwesenheit von Gesa Kluth, Ilka Reinhardt,
Sebastian Koerner, Jana Endel und Frank Neumann!
www.wolfsregion-lausitz.de
www.lupovision.de
Gespielt von Barbara Geiger
Fräulein Brehms Tierleben Lyny lynx – Der Luchs
Uraufführung am 21. Oktober 2011
Im Museum Mensch und Natur München.
http://www.musmn.de
Gespielt von Barbara Geiger