LUMBRICUS TERRESTRIS – DER REGENWURM

20. März 2016
Beginn: 11:00 Uhr

Ein altes Sprichwort lautet: Der liebe Gott weiß, wie man fruchtbare Erde macht und hat das Geheimnis den Regenwürmern anvertraut. Was König Regenwurm und sein Hofstaat alles anstellen, damit es überhaupt Leben auf dem Blauen Planeten gibt, das wissen Eingeweihte recht gut. In einer Handvoll fruchtbarer Erde stecken mehr Lebewesen, als es Menschen auf der Welt gibt. Fräulein Brehm macht den Bewohnern des Edaphons den Hof, weiß das unsichtbare Leben unter der Erdoberfläche sichtbar zu machen, wie es Homo sapiens so noch nicht kennt!

Tag der offenen Tür am Wasserwerk Nethen „Gesunder Boden – Gesundes Wasser“

Auszüge aus dem Programm „Lumbricus terrestris – Der Regenwurm“ von und mit Barbara Geiger als Fräulein Editha Filmine Brehm

  1. Vorstellung: 12:30 Uhr
  2. Vorstellung: 15:30 Uhr

Am Wasserwerk 5, 26180 Rastede